FANDOM


Klaine

Kurt und Blaine

In "Wie Sue Weihnachten gestohlen hat" singen die beiden ihr erstes Duett zusammen und Kurt gesteht Mr. Schue später, dass er in Blaine verliebt ist.

InfoBearbeiten

"Wie Sue Weihnachten gestohlen hat" ist die zehnte Folge der zweiten Staffel und heißt im Original "A Very Glee Christmas".

InhaltBearbeiten

Kurt scheint sich langsam an sein Leben an der Dalton Academy zu gewöhnen. Er sieht jedoch etwas müde aus, denn zwar sind die Mitschüler netter, jedoch ist der Schulstoff viel schwerer. Blaine bittet Kurt, ihm bei dem Song "Baby It´s Cold Outside" zu helfen, da er diesen für eine Veranstaltung mit einem Mädchen singen muss. Kurt bedauert es, dass man ihn und Blaine niemals zusammen singen lassen würde und hilft Blaine gerne. Während des Songs flirten die beiden heftig miteinander und der Song endet damit, dass sie sich beide nebeneinander auf das Sofa fallen lassen, sich tief in die Augen schauen und anlächeln.

Bevor Blaine schließlich geht, meint er noch zu Kurt, dass seine Gesangspartnerin bei weitem nicht so gut sein wird. Kaum ist Blaine weg, erscheint Mr. Schuester und fragt Kurt, ob es sich bei Blaine um jemand "besonderen" handelt. Kurt sagt ihm, dass er und Blaine nur Freunde seien, aber dass er in ihn verliebt ist. Und das sei für Kurt auch ein Fortschritt, da Blaine wirklich schwul ist. Damit steht fest, dass Kurt sich bis über beide Ohren in Blaine verliebt hat. Es scheint auch, dass es nicht nur eine Schwärmerei wie bei Finn oder Sam ist, sondern ernsthaft und tiefgründig.